Google +

Happy 87th Birthday Savoy Ballroom (Home of Happy Feet) March 12th 2013

Home of Happy Feet!

Der Tanzsaal, der den Rassismus aussperrte. Zum Geburtstag des Savoy Ballroom.
von Dirk Podbielski, www.Tanz-Swing.de

1926. USA, New York, Stadtteil Harlem. Prohibition. Rassentrennung. In Harlem lebt eine seltsame Mischung Menschen: Immigranten in prekären Verhältnissen aus aller Herren Länder, Farbige aus dem Süden der USA, Geschäftsleute. Mafiosi. Künstler. In Harlem tobt das Nachtleben, die Shows des Cotton Club setzen mit innovativer Musik und gewagten Bühnen-Acts Maßstäbe.

Der bunte Multikulti-Mix führt dazu, dass das schwarze Mädchen Norma Miller, das direkt gegenüber vom Cotton Club aufwächst, Rassentrennung gar nicht kennt. In Harlem ist dafür wenig Platz. Hier sind ohnehin die meisten farbig.

In diesem Umfeld eröffnen am 12. März 1926 zwei weiße und ein farbiger Geschäftsmann einen Tanzsaal, der einen ganzen Straßenblock lang ist.

Die Geschäftspolitik: Bei relativ geringem Eintritt ist jeder willkommen. Egal welche Hautfarbe. Zur Eröffnung stürmen 4.000 Menschen den Savoy Ballroom.

Er wird eine Erfolgsgeschichte ohne Beispiel. Hier hielten schwarze Männer weiße Frauen zum Tanzen im Arm! Ungeachtet der zeitweisen Versuche der Polizei, weiße Besucher vom Eintritt abzuhalten. Während anderswo „Neger“ gelyncht wurden, die Täter straflos ausgingen. Norma Miller sagt später: „We fought a war with music and dance.”

Das Savoy ist unter Swingtänzern und Musikern Legende. Auf zwei Bühnen spielen abwechselnd die besten Big Bands und liefern sich Schlachten um die Gunst des Publikums. Hier treffen alle Tanzstile des Multikulti-Staates USA zusammen: Vom englischen Walzer bis zum Hoofing, dem klassischen Steptanz. Das Swingtanzen wird perfektioniert: Die Tänzer liefern sich Showkämpfe zur Live-Musik. Die großen Namen des Showbusiness vom Broadway und aus Hollywood sind begeistert.

Einer der Savoy-Angestellten, Hubert „Whitey“ White, erkennt das Potential und formt aus talentierten jungen Leuten eine professionelle

Tanztruppe: Whitey’s Lindy Hopper. Norma Miller gehört dazu. Als 12jährige wird sie von Twistmouth George, einem der Tanzstars des Savoy, beim Tanzen auf der Straße gesehen, und ins Savoy eingeladen.

Die Tänzer treten in Filmen auf und bereisen mit den Big Bands das Land.

Norma Miller erlebt in den Südstaaten der USA zum ersten Mal lebendigen, ungehinderten Rassismus. Das junge Mädchen kann kaum glauben, dass es sogar getrennte Trinkbrunnen gibt und muss sich das Lachen verkneifen.

Lachen kann hier tödlich enden.

Die Lindyhopper bereisen Südamerika, Europa und Australien und erleben eine Welt ohne legalen Rassismus. Swingtanzen, Jazz Dance, Lindy Hop erreicht durch sie vom Savoy Ballroom aus die Welt. Die Queen von England will eine Show sehen. Die Tänzer und auch die Musiker berichten daheim, dass sie im fernen Ausland gefeierte Stars sind, nicht wie in der Heimat Menschen zweiter Klasse.

Aber außerhalb des Savoy ist die Rassentrennung noch intakt. Ein weißes Tanzpaar, Ruthie Rheingold und Harry Rosenberg, gehört dazu, darf aber auf Tourneen und Werbephotos nicht erscheinen. Lindy Hop ist der Welt außerhalb Harlems „zu schwarz”.

Das Savoy wird zu einer Legende. Hier trafen sich die Innovatoren des Swingtanzes. Hier zeigte Frankie Manning erstmals seinen revolutionären Air Step. Viele der Tänzer aus dem Savoy berichten später über den Tanzsaal wie über eine Heimat, ein Elternhaus. Der Werbespruch hieß:

„The Home of Happy Feet”. Zeitzeugen zufolge war das die reine Wahrheit.

Am 10. Juli 1958 schließt es die Pforten und wird anschließend abgerissen. 2002 bringt eine private Initiative eine Gedenktafel <http://www.savoyplaque.org> an der alten Adresse an.

Die Idee des Savoy Ballroom hat Grenzen überschritten: musikalisch, tänzerisch, sozial, geografisch, kulturell. Jazz. Mehr als nur Musik. Oder Tanz. Aber nichts ohne das.

Translate:

Demnächst bei uns:

    No events

Kurstermine des SwingCafé Rostock


Achtung

Neue Kurstermine und Preisgestaltung

Sonntags 17 bis 20 Uhr

Dienstags 19 bis 22 Uhr

Wo? Na HIER!

Mehr unter "KURSE und Preise"

Login

Newsletter

Für unseren Newsletter bitte hier anmelden.
WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera